Previous Slide◀︎ Next Slide▶︎
  • Frühjahrsputz!

    Zeit, die angestaubten Forschungsarbeiten aus den Schubladen zu holen und das erlangte Wissen mit Eurer Mitwelt zu teilen! So können Eure Erkenntnisse dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Einfach kurz registrieren und Euren Artikel einreichen oder ihn als Mail an die Redaktion schicken: redaktion@ernaehrungswandel.org.

  • Für den Ernährungswandel

    Seit September 2018 bietet die Plattform Ernährungswandel einen virtuellen Raum für alle, die sich für ein nachhaltiges Ernährungssystem interessieren und engagieren. Hier könnt Ihr Euch über aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Praxis informieren sowie Eure Ergebnisse, Initiativen und Projekte vorstellen. Die Plattform lebt von Euren Beiträgen!

  • Auf dem Laufenden bleiben

    Mit dem Newsletter der Plattform Ernährungswandel seid Ihr immer up-to-date: Hier stellen wir Euch die neuesten Artikel und Projekte zum Ernährungswandel vor und informieren Euch über Veranstaltungen, Jobs und Ausschreibungen sowie lesenswerte Publikationen, die sich dem Thema nachhaltige Ernährungssysteme widmen.

Neuigkeiten

Habt Ihr Neuigkeiten? Stellenanzeigen, Ausschreibungen, Veranstaltungshinweise? Diese könnt Ihr uns jetzt auch ohne Registrierung oder Anmeldung zur Veröffentlichung einreichen. Wir freuen uns auf Eure Newsbeiträge.

Neueste Artikel

22.05.2019

Übergreifend

Indische Frauen auf einem Feld
Für Person(en) hilfreich

Agrarökologie – ein Weg zu nachhaltigen Ernährungssystemen

Kürzlich veröffentlicht MISEREOR den Synthesebericht zur Studie „Agroecology as a pathway to sustainable food systems“. Lest hier die deutsche Zusammenfassung. ...

16.05.2019

Übergreifend

Landmaschine die Pflanzenschutzmittel auf einem Feld versprüht
Für Person(en) hilfreich

Reduktion von Risiken aus dem Pflanzenschutzmitteleinsatz – eine ökonomische Analyse

Niklas Möhring hat im April 2019 seine Dissertation mit dem Titel ‚Reducing Pesticide Use Risks: An Economic Analysis‘ in der Gruppe für Agrarökonomie und -politik der ETH Zürich abgeschlossen und diese in diesem Blogbeitrag zusammengefasst. ...

08.05.2019

Übergreifend

Für Person(en) hilfreich

Klimawandel und Welthunger. Welthungersituation - Ausmaß und Ursachen

Lerneinheit 2.2 des Online-Video-Kurses "Nachhaltigkeit in der Ernährung" der Arbeitsgruppe Nachhaltige Ernährung in München. Das Video befasst sich mit der Frage, warum noch immer viele Menschen hungern, während gleichzeitig viele andere Menschen im Überfluss leben. Ausmaß und Ursachen der Welthun-gersituation werden beschrieben und erklärt. ...

30.04.2019

Produktion

Mangosamen in Mangokern
Für Person(en) hilfreich

Vom Abfallprodukt zur umweltschonenden Ressource? - Mögliche Alternativen zu Palmöl

Der ökologische Rucksack von Palmöl ist mittlerweile fast allgegenwärtig. Ständig sind wir auf der Suche nach zertifizierten Lebensmitteln oder verzichten gänzlich auf Palmöl enthaltende Lebensmittel. Das medial bekannteste Beispiel liefert uns der Aufruf der damaligen französischen Umweltministerin gegen den Nutella-Hersteller Ferrero (GÖBEL 2015). Selbst zertifiziertes Palmöl wird von vielen Experten kritisch bewertet (VOGE & HÜTZ-ADAMS 2014). Wie könnten umweltverträgliche Alternativen aussehen, bei denen man keine großen Einschnitte hinnehmen müsste? ...

Neueste Projekte

30.04.2019

Konsum

Viele unterschiedlich große Schüsseln gefüllt mit klein geschnittenem Obst, Gemüse und Nüssen
Für 0 Person(en) hilfreich

Kinderlieder - gesunde, nachhaltige Ernährung

In Deutschland leiden derzeit mehr als 10 Millionen Menschen an Krankheiten, welche durch ihren Lebensstil bedingt sind. Das präventive Potential ernährungsmedizinischer Maßnahmen wird jedoch nur zu einem geringen Teil genutzt. Die Idee dieses Projektes ist es, Kinder, mittels musikalischer Titel, für gesunde und nachhaltige Ernährung zu begeistern und ihnen Ernährungswissen zu vermitteln. Durch eine frühe Bildung sollen Kinder für gesunde Ernährung sensibilisiert werden und Wissen in Bezug auf Herkunft und Nachhaltigkeit von Lebensmitteln erwerben. ...

03.04.2019

Übergreifend

Logo von  vwissen.org. Grüner Baum auf weißem Grund
Für 0 Person(en) hilfreich

Wissenschaftsplattform vwissen.org

Mit der Webseite www.vwissen.org verfolge ich zwei große Intentionen: Zum Einen möchte ich gerne einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen alltägliche Dinge wie Frühstück, Mittag- und Abendessen bewusster konsumieren und Entscheidungen in diesem Bereich im Hinblick auf positive wie auch auf negative Folgen treffen können. Zum anderen macht mir dieses kleine Stück Selbstverwirklichung auch einfach Spaß. Ich möchte weder jemanden belehren oder verletzten, sondern lediglich die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse in einfacher Sprache darstellen und jeden selbst entscheiden lassen, wie er/sie die Beiträge in das tägliche Leben einfließen lässt oder auch nicht. ...

29.03.2019

Konsum

Gruppe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vor einem Tisch mit Lebensmitteln
Für 0 Person(en) hilfreich

Aktion Pflanzen-Power – Leckeres Essen für alle

Mit der Aktion Pflanzen-Power erarbeiten wir mit Kindern die Vorzüge einer pflanzlichen Lebensweise und führen sie in interaktiven Koch-Workshops an Genuss und Vielfalt vegetarisch-veganer Küche heran; parallel werden Catering-Unternehmen darin geschult, pflanzliche Optionen auch im großen Maßstab besser umzusetzen. Damit möchten wir die Verfügbarkeit und Qualität pflanzlicher Menü-Optionen in Schulen und Kindergärten verbessern. ...

21.03.2019

Übergreifend

Weltzeituhr in Berlin
Für 0 Person(en) hilfreich

Der Ernährungsrat Berlin

Christine Pohl und Gundula Oertel: "Die beiden Gründerinnen über die Gründung, Herausforderungen und Erfolge" ...